Der LAZ HK ist die letzte Ausbildungsstufe junger Fußballtalente eines Landesverbandes. Es handelt sich hier um die Förderung der Fußballtalente der Altersstufen U13 und U14. Die Ausbildung dauert zwei Jahren. Die Förderung der Spielerinnen kann auch drei Jahren dauern, da der ÖFB und die jeweiligen Landesverbände bemüht sind, eine Ausbildung der Mädchen besonders zu fördern. Die besten Spielerinnen und Spieler schaffen den Sprung in die Fußballakademien, das sind Fördereinrichtungen des ÖFB. Ab diesem Zeitpunkt gehören die Spielerinnen und Spieler auch diesen Einrichtungen an und es kommt in den meisten Fällen auch zu einem Vereinswechsel. Akademie - Mannschaften spielen dann in einer Jugend-Bundes-Liga eine Meisterschaft mit Tabellen, was noch ein wesentlicher Unterschied zu einem LAZ ist. 

 

Es gibt zwei Akademien in unserem Bundesland das sind AKA SV Ried und FAL Linz. 

 

Alle Spielerinnen und Spieler, die diesen Sprung nicht schaffen, bleiben bei ihren Stammvereinen. Sie können aber auch zu einem anderen Verein wechseln, der in einer höheren Liga spielt als ihrer Stammverein, was aber die alleinige Entscheidung dieser Spielerinnen und Spieler ist.

 

In diesem Homepagebereich erhalten In verschiedenen Teilbereichen einen Überblick über unsere:

wichtige Informationen zum LAZ,

Infrastruktur bezüglich Trainingsplätze,

Trainingspläne in wöchentlicher und monatlicher Übersicht

Termine der vereinbarten und geplanten Spiele, Turniere, Sichtungen, sowie Trainings der AKA U15 neu

Kader 

Trainer und Betreuer

Landesauswahlen OÖ.